Wer einen Klavier-Übungsraum nutzt: Sechs Nutzerprofile

Nutzen unsere Proberäume vor allem freiberufliche Musiklehrer, motivierte Musikstudenten oder reisende Profimusiker? PianoMe wollte es genauer wissen und startete Anfang Januar 2018 eine Befragung. Die sechs häufigsten Nutzertypen von PianoMe Übungsräumen stellen wir hier vor.

„Wer einen Klavier-Übungsraum nutzt: Sechs Nutzerprofile“ weiterlesen

Wie Profis motiviert bleiben: Der Trick

„Keine Lust zum Klavierüben – kaum ein Tag vergeht, ohne dass ich gefragt werde, was man dagegen machen kann“, erzählte mir kürzlich der Klavierlehrer Lars, ein Freund von mir. Er hat sich bei Profis umgesehen – und dabei herausgefunden, dass ein einziger Trick genügt, um sich Tag für Tag zum Üben zu motivieren. Und diesen Trick verrate ich Euch jetzt – ganz umsonst! 🙂

„Wie Profis motiviert bleiben: Der Trick“ weiterlesen

Von billigen und teuren Klavieren: Hört Ihr den Unterschied?

Flügel Übungsraum in Hamburg mit einem Steinway D-274

Kann man den Unterschied zwischen billigen und teuren Klavieren hören, oder ist das Instrument nur ein Prestigeobjekt? Braucht man einen Flügel oder ein Klavier – oder tut es auch ein E-Piano? Wir versuchen, Antworten auf diese kniffligen Fragen zu geben.

„Von billigen und teuren Klavieren: Hört Ihr den Unterschied?“ weiterlesen

Schluss mit dem Aufschieben! Jetzt Klavier lernen!

Zum neuen Jahr fassen viele Menschen gute Vorsätze – zum Beispiel, endlich ein Instrument zu erlernen. Doch nach ein paar Wochen zeigt sich, dass nur wenige Vorsätze in die Tat umgesetzt wurden. Dank PianoMe ist nun Schluss mit dem Aufschieben!

Es gibt eigentlich nur zwei Arten von Menschen: diejenigen, die ein Instrument spielen können, und diejenigen, die es nicht können. Spricht man mit Vertretern der zweiten Gruppe, hört man fast immer: „Ich würde sooo gerne ein Instrument spielen können „Schluss mit dem Aufschieben! Jetzt Klavier lernen!“ weiterlesen