Nebenwirkungen beim Klavierüben: Fünf Vorteile musikalischer Bildung

Stressbewältigung, IQ-Gewinn, Bewunderung und Applaus – ginge es danach, welche Vorteile musikalische Bildung mit sich bringt, müsstet Ihr vor den Klavierübungsräumen von PianoMe Schlange stehen! Heute erklären wir Euch die fünf wichtigsten Nebenwirkungen, die das Klavierspielen in Piano-Räumen mit sich bringt.

Es gibt eine Menge nicht messbarer Effekte wie den Spaß, den Euch das Erlernen des Klavierspielens nach den ersten eher mühsamen Stunden machen wird, und das berauschende Element des Erfolgserlebnisses. Aber es gibt auch wissenschaftlich belegte Vorteile. „Nebenwirkungen beim Klavierüben: Fünf Vorteile musikalischer Bildung“ weiterlesen

PianoMe:Üben will gelernt sein

Wie man zwar nicht als Meister vom Himmel fällt, dafür aber effektiv Klavier lernt

Kann ich noch im Erwachsenenalter damit beginnen, Klavier zu lernen? Habe ich überhaupt eine Chance, jemals all die Stücke zu spielen, von denen ich träume? Die ganz klare und vollkommen eindeutige Antwort lautet: ja! Unser Gehirn ist zu wahren Meisterleistungen fähig – nicht nur, was die schier unglaubliche Menge und Geschwindigkeit bei der Informationsverarbeitung betrifft, sondern auch hinsichtlich des Lernens. Wir Menschen lernen ein Leben lang und nichts kann uns davon abhalten – mit jeder Erfahrung entwickelt sich unser Oberstübchen weiter. Diese grundlegend motivierte Einstellung unseres Gehirns können wir nutzen, um als Erwachsene Fahrradfahren, Flugzeugfliegen oder eben ein Instrument zu erlernen.

„PianoMe:Üben will gelernt sein“ weiterlesen