PianoMe wünscht Euch frohe Feiertage

Update 2021

*** Please scroll down for English version ***

Das Jahresende steht vor der Tür! Wir möchten Euch heute nicht nur unsere guten Wünsche aussprechen, sondern auch mit Euch teilen, was sich bei PianoMe in diesem Jahr getan hat. Macht es Euch gemütlich, und nehmt Euch fünf Minuten Zeit für uns!

2021 war für uns alle ein herausforderndes Jahr. Trotzdem ist uns bei PianoMe mit der Unterstützung unserer User vielerlei gelungen. Darüber sind wir froh – und daher wollen wir Euch herzlich danken, denn Ihr seid Teil der PianoMe-Gemeinschaft!

PianoMe sagt Danke!

Was ist 2021 bei PianoMe passiert? Zuerst einmal: Wir haben trotz der Pandemie durchgehalten und waren weiterhin ohne Unterbrechung für unsere User da. Das ist nicht selbstverständlich – aber es ist uns wichtig, Euch auch in diesen herausfordernden Zeiten nicht alleinzulassen.

Weil wir wollen, dass PianoMe immer besser wird, haben wir die Plattform weiterentwickelt: Wir haben neue Features gelauncht – beispielsweise PianoMe-Tube. Dort können sich User mit kurzen Videos gegenseitig inspirieren oder sich die Repetitorien anderer Musikerinnen und Musiker ansehen.

PianoMe-Tube

Außerdem gibt es bei den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nun für Vermieterinnen und Vermieter die Möglichkeit, die Raumnutzungsbedingungen nach eigenen Wünschen an ihre Proberäume, Aufnahmestudios und Eventräume anzupassen. Wir wollen, dass Euch PianoMe einen echten Mehrwert bietet, und hoffen, dass uns das mit diesen Änderungen wieder ein Stück weit gelungen ist.

Auch für das Jahr 2022 haben wir uns viel vorgenommen: So wird es künftig raumabhängige Stornierungsbedingungen geben. Wer sich für einen Proberaum interessiert, bekommt automatisch weitere Räume in der Nähe angezeigt – genauer gesagt, im Umkreis von zehn Kilometern. Unser Dashboard wird weiter flexibilisiert. Und nicht zuletzt wird auch der Feedback-Bereich umstrukturiert. Ihr seht: Wir ruhen uns nicht auf dem Erreichten aus, sondern wollen Euch mit PianoMe bestmöglich unterstützen!

2021 sind wir weiter gewachsen – nicht nur, was die Zahl unserer User betrifft, sondern auch die Anzahl der von uns vermittelten Proberäume. Mehr Räume – das bedeutet auch, dass wir Räume in immer mehr Orten anbieten können und dass die Wege für die Musikerinnen und Musiker immer kürzer werden. Es heißt aber auch, dass sich das Nutzungsspektrum der Räume spürbar erweitert hat: Längst sind es nicht mehr nur Räume mit Klavieren und Flügeln, sondern auch Konzertsäle, Aufnahmestudios, Bandproberäume, Räume für Live-Events und vieles mehr. An dieser tollen Entwicklung werden wir auch 2022 weiterarbeiten.

Best PianoMe-Partner 2020

Auf PianoMe präsentieren wir Euch nicht nur Proberäume, sondern auch interessante Aktivitäten wie Interviews und Ankündigungen. Das werden wir auch im Jahr 2022 fortsetzen. Wir freuen uns, wenn auch Ihr unser kostenloses Angebot in Anspruch nehmt: Wenn Ihr uns etwas über Euch und Euer musikalisches Wirken erzählen wollt oder eine Ankündigung platzieren möchtet, sprecht uns einfach an, und wir versuchen, Eure Ideen auf PianoMe umzusetzen. Dies hat bisher bereits wunderbar geklappt. Wir sind gespannt auf Eure Videos – lasst Eurer Kreativität freien Lauf!

Vielen Dank auch für das zahlreiche Feedback auf unsere Google-Präsenz! Gerne könnt Ihr uns Eure Meinungen direkt, über unsere Kanäle und auf unserer Google-Präsenz mitteilen! Feedback lohnt sich immer: Alle Features, die wir bisher gelauncht haben oder die auf unserer Umsetzungsliste stehen, basieren auf dem Feedback unserer User. Was uns antreibt, sind Euer Engagement und Eure Wünsche!

Die Feiertage rücken mit großen Schritten näher. So wünschen wir Euch allen eine gute und inspirierende Zeit mit Euren Freundinnen und Freunden, Euren Familien und Eurer Musik! Bleibt gesund, kommt gut ins neue Jahr und seid gespannt darauf, was wir 2022 auf PianoMe umsetzen werden!

*** English version ***

The end of the year is just around the corner! This time we not only want to send our good wishes to you, but also share with you what’s happened at PianoMe this year. Please make yourself comfortable and take five minutes for us!

2021 was another challenging year for all of us. Nevertheless, with your support, we have succeeded in many directions at PianoMe. We are very happy about what we’ve accomplished with your help!

What happened at PianoMe in 2021? First of all, we were able to provide our services without any interruptions. It was important to us not to leave you alone in these challenging times.

Because we want PianoMe to get better and better, we have further developed the platform: We have launched new features such as PianoMe-Tube. There, users can inspire each other with short videos and watch other musicians rehearsing. Every musician is now welcome to upload their own video on PianoMe.

In addition, the new area within the listing description now offers landlords the option of adapting the room usage conditions of their rehearsal rooms according to their own policies.

We want PianoMe to offer you real value, and we hope that with these changes we have made progress.

We have big plans for 2022 as well: We’ll have room-dependent cancellation conditions, anyone interested in a room will automatically be shown other rooms within a ten-kilometre radius, our dashboard will be made more flexible, and last but not least, the feedback area will also be restructured. As you can see, we’re always striving to achieve more because we want to support you in the best possible way!

We continued to grow in 2021 – not only in terms of the number of our users, but also the number of rehearsal rooms we brokered. More available rooms mean that we can offer rooms in more and more places and that the distances for the musicians are getting shorter and shorter. But it also means that the range of uses of the rooms has noticeably expanded: we don’t only have rooms with pianos, but also concert halls, studios, band rehearsal rooms and much more. We’ll continue to work on this great development in 2022. Although some rooms disappeared from the platform last year (some were deactivated by us due to violation of our policies), the total number of rooms available on PianoMe increased significantly.

On PianoMe we not only present you rehearsal rooms, but also interesting additions such as interviews and announcements. We’ll also continue these activities in 2022.

We’re pleased to offer you a bigger role in PianoMe: Tell us something about yourself and your musical work or if you want to make an announcement, just talk to us and we’ll publish your announcement on PianoMe. Please also contact us, if you are interested in an interview with us. This approach has worked wonderfully so far and we want you to be part of it. We’re are also looking forward to your videos on PianoMe – let your creativity run free!

Thank you for the providing so much feedback on our Google presence! You are welcome to tell us your opinion directly, via our channels and on our Google presence! Feedback is always worthwhile: All features that we have launched so far or that are on our implementation list are based on the feedback from our users. What drives us is your commitment and your wishes!

The holidays are fast approaching. We wish you a relaxing and inspiring time with your friends, your family and your music! Stay healthy, have a good New Year and look forward to what we will do on PianoMe in 2022!

Please follow and like us:
Pin Share